Brot & Co

GEMÜSEBROT

Das ist ein besonderes Brot. Wird mit Buttermilch hergestellt und von daher ist das sehr, sehr zart.

Bunt, zart, gesund und lecker! Sogar die Kinder, die kein Gemüse mögen, essen dieses Gemüsebrot gerne.

Ausprobieren lohnt sich!


                                          Zutaten:

 

400 g helles Dinkel oder Weizenmehl, 1/2 Würfel frische Hefe, 1 kleine rote Paprika,

1 Stück Möhre, 1 Stück Zucchino, 3 EL Zuckermais aus der Dose, 220 ml Buttermilch, 

1 TL Salz, 1 TL Oregano, 1 TL bunte Pfefferkörner, 3 EL Olivenöl, Sesamsamen

 

                                      Zubereitung:

 

Pfefferkörner fein mahlen, Möhre, Zucchino, Paprika klein schneiden. Zuckermais abtropfen lassen.

Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen.

Hefe zerbröckeln und in die Mulde geben, etwas Buttermich zugießen und die Hefe auflösen.

Dann Salz, Oregano, Olivenöl, Zuckermais und geschnittene Gemüse untermischen, nach und nach restliche Buttermilch

zugießen und einen geschmeidigen Teig kneten. 

Teig mit einem Küchentuch abgedeckt eine Stunde gehen lassen.

Danach Teig nochmal durchkneten, wenn zu klebrig ist, Hände nass machen.

Eine Kastenform gut mit Olivenöl ausfetten, mit Sesamsamen ausstreuen.

Anschließend Teig hineingeben, mit Messer ein paar mal schräg einschneiden, mit Sesamsamen bestreuen.

Den Teig nochmal 30 Minuten in Kastenform gehen lassen.

Ofen auf 160° vorheizen und Gemüsebrot ca 50 – 60 Minuten backen.

Nach dem Backen das Brot in der Form auf Küchengitter stellen.

Nach 10 Minuten lässt sich das Brot ganz einfach aus der Form lösen.

Gutes Gelingen!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.