Kuchen & Co

HIMBEER – QUARKKUCHEN

 

                                                     Zutaten:

Für den Teig:

250 g Mehl, 125 g weiche Butter, 1 Eigelb, 4 EL Rohzucker, 1 TL Vanillepulver, eine Prise Salz

Für die Quarkmasse:

750 g Magerquark, 300 ml Milch, 5 EL neutrales Speiseöl, 1 Eigelb, 2 EL Speisestärke, 7 EL Rohzucker,

eine Prise Salz

Außerdem 200 g  Himbeeren

 

                                                     Zubereitung:

Als Erstes den Teigboden zubereiten.

Dafür Zutaten das Mehl, Vanillepulver, Salz, Zucker und Eigelb in eine Schüssel geben.

Dann die Butter in kleine Stücke schneiden und alles gut kneten. 

Für die Quarkmasse alle Zutaten glatt verrühren, kalt stellen.

Die Himbeeren waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Eine Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen, den Teig direkt in die Form

drücken, dabei Rand nicht vergessen.

Dann Quarkmasse in die Form gießen, Himbeeren ordentlich darauf verteilen.

Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 140° ca 1 Sunde backen.

Kuchen 10 Minuten in der Form, danach auf Küchengitter auskühlen lassen, kalt stellen.

Gutes Gelingen und guten Appetit!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.