MOHN – STREUSELKUCHEN

 

 

                     Zutaten:

 

Für den Teig:

350 g Mehl, Type 1050, 1 Stück Ei, 3 EL Agavendicksaft, 7 EL OLivenöl, 250 g Magerquark,

1 TL Bourbon Vanillepulver, 1 Packung Backpulver,Schalenabrieb von 1 Bio-Zitrone, eine Prise Meersalz

 

Für Streusel:

80 g weiche Butter, 2 EL Rohzucker, 150 g Mehl, Type 1050, 1 Eigelb, 1 TL Backpulver

 

Für die Füllung:

250 g frisch gemahlener Mohn, 2 EL Agavendicksaft, Milch

 

                    Zubereitung:

 

Alle Teigzutaten außer Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen.

Von Backpulver 1 TL abnehmen, Rest mit Mehl mischen, nach und nach in die Schüssel

hineingeben, Teig kneten.

Den Teig mit Küchentuch abgedeckt 30 Minuten kalt stellen.

Für Streusel 150 g Mehl mit 1 TL Backpulver mischen, zusammen mit der weichen Butter, dem

Zucker und Eigelb kneten, beiseite stellen.

Für die Füllung habe ich Mohn im Mixer gemahlen, mit 2 EL Agavendicksaft und 4 EL Milch

vermischt. Es soll eine glatte Konsistenz entstehen.

Nach 30 Minuten Teig direkt auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit Händen

ausbreiten.

Dann zuerst Mohnmasse darauf schmieren, danach Streusel verteilen.

Mohn – Streuselkuchen im vorgeheizten Ofen bei 170° backen.

Gutes Gelingen!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: