Kuchen & Co

MOHNGEBÄCK

 

          

                      Zutaten:

Für den Teig: 200 g Naturjoghurt, 400 g Dinkelmehl, Type 630, 8 EL Öl,

1 Stück Ei, 1 EL brauner Zucker, 1/2 Packung Backpulver, 1 TL Vanillepulver,

Prise Salz

Für die Füllung: 250 g Dampfmohn, 100 ml Milch, 3 EL Honig, 1 Eigelb,

1 TL Vanillepulver

                    Zubereitung:

Dinkelmehl, Backpulver, Vanillepulver, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen

und in der Mitte eine Mulde formen.

Naturjoghurt, Ei und Öl hinzugeben, einen geschmeidigen Teig kneten, ca 30 Minuten kalt

stellen.

Für die Füllung Dampfmohn mit Milch, Honig, Vanillepulver und Eigelb vermischen.

Es soll eine glatte, cremige Konsistenz entstehen.

Nach 30 Minuten den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche in zwei Teile teilen.

Zuerst ein Teigstück länglich ausrollen – ca 20×40 cm groß.

Hälfte der Mohnfüllung mittig auf Teigstück geben und länglich dick schmieren.

Dann die beiden frei gelassenen Teigränder fest übereinander klappen, dabei oberen

Rand etwas ziehen und unter Teigstück schieben.

Jetzt länglichen Teig quadratisch in mehrere Stücke schneiden, auf mit Backpapier

ausgelegtes Blech legen.

Eigelb mit 1 EL Wasser verrühren und die Teigstücke damit beschmieren.

Die zweiten Teighälfte genau so zubereiten.

Mohngebäck im vorgeheizten Ofen bei 180° backen und auf Küchengitter auskühlen

lassen.

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.