Reisgerichte

PILAV MIT AUGENBOHNEN UND DILL

Noch ein leckeres Reisgericht von mir – diesmal mit Augenbohnen und Dill.

Die Augenbohnen sind so lecker… Und meiner Meinung nach die leckerste Bohnensorte.

Wie die anderen Hülsenfrüchte enthält viel pflanzliches Eiweiß, Mineral und Ballaststoffe.

Und Dill – aromatisch, frisch, gesund… Eine gute pflanzliche Calciumquelle.

Pro 100 g enthält mehr Calcium als Milch – ca 230 mg.

Also, dieser Pilav ist nicht nur lecker, sondern auch GESUND!!! Ausprobieren!!!

             

                                              Zutaten:

250 g Reis, 100 g Augenbohnen, 1 Bund Dill, 5 EL Olivenöl, 1 TL Salz, 500 ml heißes Wasser

                                         

                                   Zubereitung:

Augenbohnen in einen Topf geben und mit 400 ml heißem Wasser übergießen, eine

Prise Salz dazu geben, köcheln lassen.

Sobald die Augenbohnen gar sind, abgießen und beiseite stellen.

Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden, kalt stellen.

Reis waschen. Eine weite und beschichtete Pfanne erhitzen.

3 EL Olivenöl in die Pfanne geben und Reis darin kurz braten, damit  der Reis  während kochen nicht klebrig wird.

Dann Reis mit heißem Wasser übergießen, zum Kochen bringen, salzen und Hitze stark reduzieren, Reis zugedeckt ausquellen lassen.

Nicht umrühren.

Wenn der Reis schon fertig ausgequellt ist, vorsichtig mit dem Holzlöffel auflockern,  gekochte Augenbohnen und Dill untermischen.

Das Gericht mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Bei diesem Gericht ist keine zusätzlichen Gewürze erforderlich.

Dazu passt Saure Sahne oder Naturjoghurt.

Guten Appetit!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.