Brot & Co

ROSINENHÖRNCHEN

                                  Zutaten:

500 g Mehl, 230 ml lauwarme Milch, 1/2 Würfel frische Hefe, 1 Handvoll Rosinen,

70 g weiche Butter, 1 Stück Ei, eine Prise Salz, 1 TL Kardamom, 1 EL Zucker

1 Eigelb zum Bestreichen

 

                                Zubereitung:

Hefe in eine Schüssel geben und mit 100 ml Milch auflösen.

Jetzt 1 Stück Ei, Butter, Zucker, Rosinen, Kardamom, Salz hinzufügen, glatt verrühren.

Dann nach und nach das Mehl untermischen, mit der restlichen Milch einen

geschmeidigen Teig kneten.Den Teig mit einem sauberen Küchentuch abgedeckt gehen lassen.

Nach einer Stunde Gehzeit den Teig nochmal durchkneten.

Teig in 10 Stücke teilen, in Dreieckform ausrollen.

Den Teig von der breiten Seite her aufrollen.

Fertige Hörnchen auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Die Hörnchen 15 Minuten ruhen lassen und mit Eigelb bestreichen.

Die Rosinenhörnchen im vorgeheizten Ofen bei 180° backen.

Guten Appetit!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.