Kuchen & Co

SCHOKOKUCHEN mit Sahne und Schokoraspeln

Sonntag ist wie immer bei uns Backtag.

Heute habe ich ganz einfachen und super leckeren Schokokuchen gebacken.

Sogar die Zutaten muss man nicht abwiegen.

Ich habe einfach eine Kaffeetasse verwendet – ( Fassungsvermögen ca. 200 ml ). Gelingt immer.

Stückchen Sahne macht diesen Kuchen noch verführerischer…

Lecker!!!

                                         Zutaten:

2 Tassen Mehl, 2/3 Tasse Öl, 1 Tasse Joghurt, 1/2 Tasse Zucker, 3 Eier,

1 Packung Backpulver, 5 EL Kakaopulver, 1 Prise Salz,

200 ml Schlagsahne, Schokoraspeln

                                        Zubereitung:

Zu Beginn eine 24 cm große Springform mit dem Backpapier auslegen und bereit stellen.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen.

Den Ofen auf 170 Grad vorheizen.

Jetzt die Eier mit dem Zucker schaumig, Öl, Joghurt, Salz und Kakaopulver untermischen und

glatt rühren.

Anschließend Mehl unterheben, gut verrühren und in die Springform geben.

Den Kuchen 35 Minuten backen.

Nach dem Backen den Kuchen auf Küchengitter stellen. Ca. 5 Minuten warten und den Kuchen

aus der Form lösen, vollständig auskühlen lassen.

Inzwischen die Schlagsahne steif schlagen und in Kühlschrank stellen.

Wenn der Kuchen abgekühlt ist, in Stücke schneiden.

Den leckeren Kuchen portionsweise auf Tellern mit Sahne servieren und Schokoraspeln

darüber streuen.

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.