Bulgur & Co

VEGGI – KLÖßCHEN MIT KICHERERBSEN

Herbstlich schön und verdammt lecker!

 

                                    Zutaten:

150 g Couscous, 150 g Kichererbsen, 1 Ei, 2 Zwiebeln, 5 EL Olivenöl, 2 TL Meersalz,

3 EL Tomatenmark, 1 TL Thymian, Saft vo 1/2 Zitrone, 1/3 Bund Petersilie,

900 ml Wasser

                                 Zubereitung:

Kichererbsen über Nacht in 500 ml Wasser einweichen.

Nach dem Kochen Kichererbsen nicht abgießen. So wieso bleibt fast kein Wasser übrig, wenn

die Kichererbsen gar sind.

Für Klößchen Couscous in einem Sieb mit heißem Wasser waschen, abtopfen und zugedeckt

ausquellen lassen.

Inzwischen 1 Zwiebel klein schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebel darin leicht

andünsten. 1 TL Salz, etwas Pfeffer, 2 EL Tomatenmark zufügen und gekochte Kichererbsen

untermischen. Noch 400 ml heißes Wasser zugießen und 10 Minuten köcheln lassen.

Wenn Couscous abgekühlt ist, mit einer Gabel auflockern.

1 Zwiebel und Petersilie sehr fein schneiden ( von Petersilie etwas beiseite legen ), zum

Couscous geben.

Jetzt Ei, 1 TL Salz, etwas Pfeffer, Thymian, 1 EL Tomatenmark zufügen und kneten.

Aus Couscousmasse mehrere Klößchen formen.

Die Klößchen vorsichtig unter Kichererbsen heben, bei niedriger Hitze 10 Minuten mitköcheln

lassen und vom Herd nehmen. Saft von 1/2 Zitrone dazu geben, umrühren.

Vor dem Servieren Veggi – Klößchen mit Kichererbsen mit Petersilienblättern bestreuen.

Wer mag, kann das Gericht mit scharfem Cayennepfeffer aufpeppen. Passt perfekt dazu.

Guten Appetit!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.