Brot & Co

WALNUßBROT

Sehr, sehr leckeres Brot. Kalorienreich aber gesund. Versogt uns mit den wertvollen 

Omega – 3 Fettsäuren. Also, keine Sorge, dieses Brot macht nicht dick.

Zutaten:

400 g Weizenmehl, Type 1050, 190 ml lauwarme Milch, 1 St. Ei,

1/2 Würfel frische Hefe, 5 EL Olivenöl, 1 TL Salz

Für die Füllung: 200 g gemahlene Walnüsse, 3 St. Zwiebeln, 2 EL Olivenöl,

Prise Salz und Pfeffer, Saft von 1/2 Zitrone

                                 Zubereitung:

Zuerst Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen.

Hefe, Salz, Ei und Olivenöl in die Mulde geben. Jetzt nach und nach die Milch zugießen,

einen geschmeidigen Teig kneten.

Den Teig mit Küchentuch bedecken und ca eine Stunde gehen lassen.

Inzwischen für die Füllung die Zwiebeln schälen und sehr fein schneiden.

Olivenöl in der Pfanne erhitzen und geschnittene Zwiebeln darin leicht andünsten.

Dann Salz, Pfeffer und gemahlene Walnüsse hinzufügen, kurz mitdünsten, Zitronensaft

dazu geben und vom Herd nehmen, abkühlen lassen.

Eine Kastenform mit Öl gut ausfetten.

Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche rechteckig ausrollen – ca 30×20 cm.

Die Walnußfüllung gleichmäßig auf den Teig schmieren und aufrollen.

Aufgerollten Teig mit der Nahtstelle nach unten in Kastenform geben.

Jetzt Teig mit Olivenöl bepinseln und mit einem scharfen Messer kreuzweise leicht

einschneiden. Teig nochmal 20 Minuten in Kastenform gehen lassen.

Abschließend das Walnußbrot im vorgeheizten Ofen ca 40 – 45 Minuten backen und

auf Küchengitter auskühlen lassen.

Gutes Gelingen!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.