Suppen

HERBSTSUPPE

 

 Es ist kalt und Zeit für die warmen Suppen. Meine Herbstsuppe ist nicht nur lecker, sondern

auch gesund – verstärkt unser Immunsystem, macht uns fit gegen Erkältungen.

Also, nachkochen und genießen!

                        

                                           Zutaten:

1 St. Kartoffel, 1 St. Möhre, 4 EL rote Linsen, 1 St. Zwiebel, 3 St. Knoblauchzehen,

Stückchen Ingwer, 1 St. Lorbeerblatt, ein paar getrocknete Tomaten, 4 EL Olivenöl,

100 g Pfiffli Nudeln, Saft und Schalenabrieb von 1/2 Bio – Zitrone, 2 TL Salz,

1 St. Chilischote, 1 EL Tomatenmark, 1 TL Kurkuma, 10 St. Pfefferkörner,

1,2 L heißes Wasser

                    

                                        Zubereitung:

Zuerst rote Linsen in einem Sieb waschen, abtropfen lassen, beiseite stellen.

Dann Kartoffel, Ingwer, Zwiebel, Knoblauchzehen schälen, klein schneiden.

Möhre, Chilischote und getrocknete Tomaten auch klein schneiden.

Jetzt Olivenöl im Topf leicht erhitzen, Zwiebel und Knoblauchzehen darin kurz andünsten.

Salz, etwas Pfeffer, Kurkuma, Tomatenmark hinzufügen, umrühren.

Jetzt geschnittene Kartoffel, Möhre, Ingwer, rote Linsen, Pfefferkörner und Lorbeerblatt in Topf

hineingeben. Heißes Wasser zugießen, Hitze reduzieren und die Suppe köcheln lassen.

Ganz am Ende der Garzeit Nudeln, getrocknete Tomaten, Chilischote, Saft und Schalenabrieb

von 1/2 Bio – Zitrone untermischen, 5 – 8 Minuten mitköcheln lassen und vom Herd nehmen.

Wenn die Kinder mitessen, Chilischote nicht in die Suppe geben, sondern separat dazu reichen.

Guten Appetit!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.