HOMEMADE WRAPS

Alle lieben die leckeren Wraps. Nach Belieben belegt, schmecken die hervorragend.

Die sind eigentlich ganz einfach selber zu machen. Bestehen nur aus Mehl, Salz und Wasser.

Damit meine Wraps noch wertvoller sind, habe ich für den Teig auch Vollkornmehl verwendet.

Heute gebe ich mein Rezept.

                                        

Zutaten:

200 g Vollkorn Weizenmehl, 300 g Weizenmehl, Type 1050, 1 Kaffeelöffel Salz, 320 ml Wasser

                                     

Zubereitung:

Eine große Schüssel nehmen und die beiden Mehlsorten hineingeben.

Salz hinzufügen, nach und nach das Wasser zugießen und den Teig kneten.

Jetzt die Arbeitsfläche mit dem Mehl bestreuen und den Teig zuerst länglich formen und dann

in mehrere Stücke schneiden. Ergibt ca 15 – 17 Stück Wraps.

Aus Teigstücken Kugeln formen.

Nun die Kugeln auf leicht bemehlter Arbeitsfläche nacheinander ausrollen.

Zum Schluss die Wraps in der beschichteten Pfanne von beiden Seiten kurz backen.

Die Wraps auf einem sauberen Küchentuch abkühlen lassen.

Guten Appetit!

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: