Gemüsegerichte

KARTOFFELPÜREE mit Kurkuma und pikantem Gemüse

 

           Zutaten:

Für das Püree: 500 g Kartoffeln, 3 EL Olivenöl, 1 TL Salz, 1 TL Kurkuma,

1/2 TL Muskatnuss, Pfeffer, 250 ml Wasser

Für die pikante Gemüsepfanne: 1 St. Bio – Orange, 1 St. Zucchino, 1 St. rote Spitzpaprika,

1 St. rote Chilischote, 3 EL Olivenöl, Saft von 1/2 Zitrone, etwas Salz

 

                      Zubereitung:

Kartoffeln schälen, in grobe Würfel schneiden, mit heißem Wasser übergießen, bei mittlerer

Hitze garen.

Dann Gewürze und Olivenöl dazu geben, pürieren.

Für die pikante Gemüsepfanne Orange, Zucchino, Spitzpaprika waschen und ohne zu schälen

in Scheiben schneiden.

Chilischote in Ringe schneiden.

Eine beschichtete Pfanne nehmen. Alle Gemüsescheiben schichtweise in die Pfanne geben –

zuerst Orangenscheiben, dann Zucchini und Spitzpaprikascheiben. Zuletzt kommt Chilischote.

Gemüse soll bei niedriger Hitze langsam gegart werden. So wird es ganz saftig und

aromatisch.

Also, jetzt 4 – 5 EL heißes Wasser darüber gießen, salzen, Zitronensaft, 3 EL Olivenöl zugeben,

Deckel zumachen und garen.

Übrigens mit gegarte Orangenscheiben werden auch gegessen. Ganz lecker.

Nachdem die beiden Gerichte fertig sind, werden zusammen serviert.

Guten Appetit!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.