Brot & Co

MEIN SONNTAGSBROT

                                          Zutaten:

500 g Mehl, 200 ml lauwarme Milch, 1 Pck. getrocknete Hefe, 1 Stück Ei, 5 EL Olivenöl,

50 g weiche Butter, eine Prise Salz, 1 TL Kardamom, 1 EL Zucker,  ein Eigelb,

verschiedene Körner zum Bestreuen

 

                                        

                                       Zubereitung:

 

Zuerst alle trockenen Teigzutaten in einer Schüssel vermischen.

Dann Ei, Öl, weiche Butter hinzugeben.

Nach und nach die Milch zugießen und einen weichen Teig kneten.

Den Teig mit einem sauberen Küchentuch abgedeckt eine Stunde gehen lassen.

Nach der Gehzeit den Teig nochmals richtig durchkneten, in 18 Stücke teilen, zur Kugel formen.

Nun die Kugeln in mit Backpapier ausgelegte, 30 cm große runde Backform nebeneinender setzen.

Die Kugeln mit dem Eigelb bestreichen und mit Körnern bestreuen.

Die Kugeln in der Form nochmals 20 Minuten gehen lassen, nicht mehr berühren.

Sonntagsbrot im vorgeheizten Ofen bei 180° backen.

Guten Appetit!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.