Kuchen & Co

ORANGENKUCHEN MIT SCHOKOCREME

So saftig, so aromatisch, so lecker soll ein Orangenkuchen sein! 

Zutaten:

2 St. Bio – Orangen, 250 g Mehl, 250 ml Milch, 1/2 Packung Backpulver,

2 Stück Eier, 5 EL Rohzucker, 3 EL Öl, 1 TL Kurkuma, eine Prise Salz,

Puderzucker

Für die Schokocreme:  200 ml Schlagsahne, 2 EL Kakaopulver, 2 EL Rohzucker,

1 TL Speisestärke

                                                  Zubereitung:

Z Beginn den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

Eine runde ofenfeste Glasbackform gut ausfetten. Schale von einer Bio –

Orange fein raspeln, Saft von beiden Orangen auspressen und kühl stellen.

Jetzt die Eier mit Rohzucker im Mixer schaumig schlagen, Milch, Öl, Salz, Kurkuma,

geraspelte Orangenschalen zugeben und weiter mixen.

Anschlißend Mehl mit Backpulver mischen und in Mixer geben, glatt mixen.

Dickflüssige Masse in die Backform geben und ca 40 Minuten backen.

Nach dem Backen Kuchen noch heiß mit dem Zahnstocher mehrmals einstechen

und den ausgepressten Orangensaft darüber gießen.

Kuchen in der Form auf Küchengitter stellen, mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

Inzwischen die Schokocreme zubereiten. Das ist die einfachste Schokocreme und

passt perfekt zum Orangenkuchen.

Also, Schlagsahne, Kakaopulver, Rohzucker und Speisestärke in einen kleinen Topf

geben, auf den Herd stellen und unter Rühren aufkochen, abkühlen lassen.

Vor dem Servieren Schokocreme in einen Spritzbeutel füllen und damit den

Orangenkuchen verzieren, mit etwas Puderzucker leicht bestäuben.

Gutes Gelingen! Schmeckt hervorragend!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.