Allerlei Rezepte

CRANBERRY – BROTAUFSTRICH

Es ist Cranberrysaison! Diese knallroten Früchte sind reich an Antioxidantien.

Leider in Rohform kann man die nicht richtig genießen, weil die bitter – sauer schmecken.

Aus diesem Grund werden Crannberys versüßt, als die getrocknet werden.

Aber das heißt nicht, dass wir diese gesunden Früchte gar nicht verzehren sollen.

Zum Beispiel kann man daraus leckere Kompotte, Soßen, Marmeladen, Brotaufstriche machen.

Mein heitiges Rezept ist Brotaufstrich.

 

Zutaten:

 

200 g frische Cranberrys, 3 EL flüssiger Honig, 1/2 Kaffeelöffel Zimt, 1/2 Kaffeelöffel Zitronensaft

 

Zubereitung:

 

Zuerst die Cranberrys waschen und in einen kleinen Topf geben.

Dann andere Zutaten hinzugeben und auf den Herd stellen.

Die Früchte bei milder Hitze unter Rühren einkochen. Die werden ganz schnell matschig und klebrig.

Topf vom Herd nehmen und die eingekochten Früchte pürieren, abkühlen lassen.

Fertig! Brotaufstrich in die Dose füllen und kühl stellen.

P.S. Statt Honig, kann man ruhig 3 EL Zucker oder Agavendicksaft nehmen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.