Brot & Co

DINKEL VOLLKORNBROT

 

Nirgendwo in Europa wird so viel Brot verzehrt, wie in Deutschland.  Wir lieben Brot!

Und laut Statistik ist Dinkelbrot die beliebteste Brotsorte in Deutschland.

Dann habe ich mit meinem Dinkel Vollkornbrot den Geschmack der Mehrheit getroffen.

Brot aus Dinkelmehl ist nicht nur lecker, sondern auch sehr bekömmlich und gesund,

enthällt wenig Kohlenhydrate, mehr Mineralstoffe, Vitamine und Eiweiss.

Und gelingt sehr, sehr gut.

 

                                       Zutaten:

600 g Dinkel Vollkornmehl, 1 Würfel frische Hefe, 1 TL Fenchelsamen, 1 TL Salz,

2 EL Sonnenblumenkerne, 1 EL Sesamsamen, 1 EL Leinsamen,

500 ml lauwarmes Wasser, etwas Olivenöl

                           

                                  Zubereitung:

Fenchelsamen im Mörser fein zerstoßen.

Hefe in eine Schüssel geben und mit 100 ml Wasser auflösen. Sonnenblumenkerne,

Fenchelsamen, Salz mit Mehl mischen und in die Schüssel hineingeben.

Nach und nach restliches Wasser zugießen, Teig kneten.

Den Teig zugedeckt ca 1 Stunde gehen lassen.

Inzwischen eine Kastenform mit Olivenöl ausfetten. Sesamsamen mit Leinsamen

mischen und ausgefettete Kastenform damit ausstreuen, dabei etwas zum Bestreuen übrig

lassen.

Wenn der Teig gegangen ist, in der Schüssel nochmal durchkneten und in die

Kastenform hinein geben. Den Teig mit nassen Händen glatt machen, mit dem Messer

leicht einschneiden und mit der restlichen Samenmischung bestreuen.

Der Teig soll nochmal ca 20 – 30 Minuten in der Form gehen. Dann bei 180° 40 – 45

Minuten backen.

Gutes Gelingen!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.