GEFÜLLTE FRISCHE FEIGEN

Ein echter Hingucker! Die sind wieder da – die leckeren Feigen. Und natürlich mein altes,

leckeres Rezept ist auch wieder in! Unbedingt ausprobieren!

 

                       Wir brauchen dafür nur:

 

6 – 8 Stück ( oder mehr ) große, feste Feigen, Honig, gemahlene Walnüsse,

5 – 6 EL Milch, etwas Zimt

 

                            Zubereitung:

 

Frische Feigen ca. 2 – 3 cm tief kreuzweise einschneiden, vorsichtig auseinander ziehen.

In die Mitte jeder Feige 1 Kaffeelöffel Honig geben.

Übrigens, Stielansatz nicht entfernen, so sehen die nach dem Backen noch schöner aus.

Eine Ofenform nehmen, 6 EL Milch mit 1 EL Honig verrühren und in die Form gießen.

Später wird das eine leckere Soße für unsere Feigen.

Die Feigen in Ofenform hinein setzen und bei 180° auf oberer Schiene ca. 10 Minuten

vorbacken. Die werden weich. 

Jetzt die Feigen raus holen, nochmals in die Mitte etwas Honig geben und mit den gemahlenen

Walnüssen füllen, mit der Soße beträufeln.

Die Feigen diesmal auf mittlerer Schiene weitere 10 Minuten fertig backen.

Vor dem Servieren die Feigen mit Zimt bestäuben.

Guten Appetit!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: