Süßspeisen

GRIEßDESSERT MIT BEERENSOßE

Heute gibt es ein leckeres und einfaches Grießdessert für die Naschkatzen. Leckerrrr…

                       Zutaten:

600 ml fettarme Milch, 50 g Grieß, 2 EL Honig, 1 EL Kokosfett, 1 TL Kardamompulver

Für die Soße: 300 g tiefgefrorene Beerenmischung

                      Zubereitung:

Zuerst die Milch in einen Topf hineingießen.

Dann Grieß, Honig und Kardamompulver unterrühren.

Topf auf den Herd stellen und unter Rühren aufkochen. Hitze reduzieren und Grieß 3 – 4

Minuten quellen lassen.

Anschließend Grieß vom Herd nehmen, das Kokosfett untermischen, gut verrühren und in die

kleinen Schälchen füllen. Dessert abkühlen lassen.

Inzwischen die Beerensoße zubereiten. Dafür die Beerenmischung ohne aufzutauen in einen

kleinen Topf hineingeben, Honig zufügen und bei höchster Hitze ca 5 Minuten einkochen.

Ab und zu umrühren, danach kurz abkühlen lassen.

Wenn Grieß schon lauwarm ist, mit der Beerensoße ergänzen und in Kühlschrank stellen.

Guten Appetit!

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.