JOGHURT MIT BROMBEEREN UND AMARANTH

 

Eine leichte und leckere Frühstücksidee von mir – Joghurt mit Brombeeren und Amaranth.

Gesund und lecker! Wie die Farbe verrät – enthalten die Brombeeren ganz viele Antioxidantien,

die unsere Körperzellen vor den freien Radikalen schützen.

Joghurt ist sowieso ein Wunder – Nahrungsmittel, der fast alle wichtigen Nährstoffe enthält.

Sättigt sehr gut, aber macht nicht dick.

Also, zugreifen, aber am meisten den fettarmen Naturjoghurt bevorzugen.

 

Pro Person:

 

200 g fettarmer Joghurt, 125 g Brombeeren, 2 EL gepuffter Amaranth, 1 Kaffeelöffel Agavensaft,

Zimt zum Bestäuben

 

Zubereitung:

 

Zuerst die Brombeeren abbrausen und abtropfen lassen.

Dann die Brombeeren bis auf 2 – 3 Stück  pürieren.

Jetzt die pürierten Brombeeren, Amaranth und Agavensaft unter Joghurt mischen.

Als Letztes fertigen Joghurt mit den restlichen Brombeeren verzieren und dem Zimt bestäuben.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.