KIDNEYBOHNEN – SAUERKRAUTSALAT

                      Zutaten:

 

150 g Kidneybohnen, 200 g abgetropftes Sauerkraut, 300 g Kartoffeln, 1 Stück Möhre,

1/2 Bund grüne Frühlingszwiebeln, ein paar Petersilienblätter, 5 EL Olivenöl,

2 TL Salz, 1 TL Cayennepfeffer

                  

                     Zubereitung:

 

Kidneybohnen über Nacht im kalten Wasser einweichen.

Nach dem Kochen die Kidneybohnen abgießen, abtropfen und abkühlen lassen.

Kartoffeln und Möhre kochen, schälen und auch abkühlen lassen, dann klein schneiden.

Sauerkraut auseinander zupfen.

Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

Jetzt alle Zutaten in eine Schüssel geben, Salz, Cayennepfeffer und Olivenöl hinzufügen,

leicht vermengen, kurz ziehen lassen.

Guten Appetit!

P.S. Kidneibohnen aus der Dose geht auch. Einfach Kidneybohnen abgießen und abtropfen

lassen. Dann mit anderen Salatzutaten vermengen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: