Brot & Co

AROMATISCHES BASILIKUMBROT

Dieses Brot ist so lecker, dass man gar nicht etwas zum Schmieren braucht.

Aromatisch, butterweich, würzig…

Einfach unwiderstehlich!

                               

Zutaten:

500 g Mehl, Type 1050, 1/2  Würfel frische Hefe, 290 ml lauwarmes Wasser,

1/2 Bund Basilikum, je 1 Kaffeelöffel getrocknete Rosmarin, Thymian,

Basilikum, 3 Stück Knoblauchzehen, 4 EL Olivenöl, 2 TL Salz

 

Zum Bestreichen:

4 EL Olivenöl, eine Handvoll frische Basilikumblätter, 1 TL Salz, 1 Kaffeelöffel getr. Basilikum

                       

Zubereitung:

 

Als erstes die Basilikumblätter vom Stiel zupfen, waschen und trocken schütteln.

Die Knoblauchzehen abziehen und reiben.

Dann das Mehl in eine geeignete Schüssel geben und mit getrockneten Kräutern mischen.

Jetzt in der Mitte eine Mulde formen.

Die Hefe hinein zerbröckeln, geriebene Knoblauchzehen, Olivenöl, Salz hinzufügen.

Basilikumblätter grob schneiden und auch dazu geben.

Anschließend nach und nach das lauwarme Wasser angießen und den Teig kneten.

Den Teig mit einem sauberen Küchentuch abgedeckt ca. eine Stunde gehen lassen.

Inzwischen das Basilikumöl zubereiten.

Dafür eine Handvoll Basilikumblätter im Mörser zerstoßen und zusammen mit Salz, getr. Basilikum

und Olivenöl vermischen.

Sobald der Teig gegangen ist, nochmals durchkneten und zum Laib formen.

Brotlaib auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit einem scharfen Messer ein paar mal

ca. 2 cm tief einschneiden.

Die eingeschnittenen Stellen mit Backpinsel reichlich mit Basilikumöl bestreichen und den Teig 20 Minuten

ruhen lassen.

Zum Schluss das Brot im vorgeheizten Ofen bei 190° ca 25 – 30 Minuten backen.

Aromatisches Basilikumbrot nach dem Backen auf Küchengitter auskühlen lassen und genießen!

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.