Pancakes, Crepes & Co

KÜRBIS – PANCAKES mit Granatapfel

Heute habe ich zum ersten Mal Kürbis – Pancakes ausgebacken. Die sind gelungen!

Fluffig, zart, aromatisch und natürlich lecker! Ab sofort meine Lieblingspancakes.

 

Zutaten fürs Kürbispüree:

 

250 g Hokkaido Kürbisfruchtfleich, 3 EL Granatapfelkerne, 1/2 Kaffeelöffel Zimt, Saft von 1/2 Zitrone,

eine Prise Salz, 1 EL brauner Zucker, 2 EL Olivenöl, 100 ml heißes Wasser

 

Zutaten für den Teig:

 

200 ml Milch, 2 Eier, 10 EL Mehl, Type 1050, 2 Kaffeelöffel Backpulver, 1 EL brauner Zucker, eine Prise Salz,

ca. 50 – 60 ml Öl zum Braten

 

Zubereitung:

 

Als Erstes Kürbisfruchtfleisch ohne zu Schälen grob schneiden und in einen Topf geben.

Dann Zucker, Zimt, Salz, Zitronensaft, Olivenöl, heißes Wasser zugießen und bei milder Hitze

köcheln lassen.

Nachdem Kürbis genug gar ist, vom Herd nehmen und pürieren, Granatapfelkerne untermischen

und abkühlen lassen.

Jetzt die Eier mit Zucker und Salz aufschlagen, Kürbispüree untermischen.

Alles kräftig rühren, Milch dazu geben.

Anschließend das Mehl mit dem Backpulver mischen und hinzugeben.

Den Teig glatt rühren und 5 Minuten quellen lassen.

Zum Schluss in einer beschichteten Pfanne Öl portionsweise erhitzen und aus der Teigmasse je einen

Esslöffel in die Pfanne geben, von beiden Seiten braten.

Dazu passt Saure Sahne.

Guten Appetit!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.