Allerlei Rezepte

KUSCHELIGER BIRNENKUCHEN

  

 

Diesem Birnenkuchen kann keiner widerstehen. Weich, fluffig, zart, aromatisch…

Einfach kuschelig! Und einfach!

Zutaten:

 

300 g Mehl, 1 Pck. Backpulver, 2 Stück Eier, 5 EL Rohzucker, 250 g Naturjoghurt, 12 EL Öl,

1/2 Kaffeelöffel Kardamom, eine Prise Salz, 4 Stück reife Birnen, 1 TL Puderzucker zum Bestäuben

 

Zubereitung:

 

Am Anfang eine 26 cm große Springform mit dem Backpapier auslegen und bereit stellen.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen.

Die Birnen schälen und in dünne Spalten schneiden.

Jetzt die Eier in einer Schüssel mit dem Zucker schaumig schlagen, dann Joghurt zugeben und

glatt rühren.

Nun hintereinander Öl, Salz und Kardamom unterrühren.

Anschließend das Mehl unterheben, solange rühren, bis eine glatte Konsistenz entsteht.

Inzwischen den Ofen auf 170 Grad vorheizen.

Den Teig in die Springform füllen, mit dem Löffel glatt streichen.

Als Letztes den Teig mit den Birnenspalten belegen, leicht eindrücken und ca. 45 Minuten backen.

Nach dem Backen den Kuchen in der Form auf Küchengitter stellen und 10 Minuten ruhen lassen.

Den Kuchen aus der Form lösen und auskühlen lassen.

Vor dem Servieren den Birnenkuchen leicht mit dem Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.