PORREE MIT KARTOFFELN

Porree ist eine gesundeste Gemüsesorte und natürliches Probiotikum.

Leider wird es nicht so oft verwendet.

Heute habe ich ein leckeres und einfaches Rezept mit Porree.

In Kombination mit Kartoffeln schmeckt es sehr lecker. Passt zum Herbst. 

 

Zutaten:

 

2 Stück Porreestangen, 500 g Kartoffeln, 1 Stück Zwiebel, 2 Stück Knoblauchzehen.

5 EL Olivenöl, 2 EL Tomatenmark, 1 TL Salz, Pfeffer, Saft von 1/2 Zitrone,

500 ml heißes Wasser, Majoran zum Bestreuen

                   

Zubereitung:

 

Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein schneiden.

Dann in Olivenöl leicht andünsten, salzen, pfeffern und Tomatenmark zufügen.

Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden, in Topf geben, umrühren.

Das Ganze mit heißem Wasser ablöschen und bei milder Hitze köcheln lassen.

Inzwischen Porree gut waschen, längst halbieren und in Ringe schneiden, beiseite stellen.

Wenn Kartoffeln schon weich sind, Porree untermischen, ca. 8 – 10 Minuten mitkochen.

Porree soll knackig bleiben. Also nicht durchkochen.

Zum Schluss den Topf vom Herd nehmen und Zitronensaft zugeben, mit Majoran bestreuen.

Guten Appetit!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.