REIS MIT GRÜNEN LINSEN

Reis und Linsen passen perfekt zusammen. So eine leckere Kombination!

Und nicht nur das. Hülsenfrüchte enthalten viel pflanzliches Eiweiß. Wenn man Reis mit Hülsenfrüchten,

bzw. mit Linsen kombiniert, wird die biologische Wertigkeit des Eiweißes stark erhöht, was bei

veganer Ernährung sehr wichtig ist.

Deswegen veröffentliche ich heute dieses einfaches Rezept.

Für dieses Gericht entweder 200 g Reis nach Packungsanleitung zubereiten, oder einfach mein

Grundrezept verwenden.

 

Zutaten für Linsentopping:

 

200 g grüne Linsen, 1 Stück Zwiebel, Saft von 1/2 Zitrone, 4 EL Olivenöl, 1/2 Kaffeelöffel Salz,

1/2 Kaffeelöffel Majoran, 300 ml heißes Wasser

 

Zubereitung:

 

Zuerst die Linsen in einem Sieb abspülen und in Topf geben.

Die Zwiebel sehr fein schneiden und auch in Topf zugeben.

Jetzt Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Majoran hinzufügen, heißes Wasser angießen.

Das Ganze mit dem Deckel abgedeckt bei niedriger Hitze köcheln lassen.

Das wars eigentlich. Nach Geschmack kann man Linsen mit etwas Chilipulver aufpeppen.

Reis mit grünen Linsen auf Tellern anrichten und nochmals mit Olivenöl beträufeln.

Guten Appetit!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.