Süßspeisen

WEIHNACHTLICHES DESSERT

 

                 Zutaten für dieses herrliches Dessert:

 

500 g Milch, 2 EL Speisestärke, 1 EL Mehl, 5 EL Honig, 1 TL Zimt, 8 Stück Gewürznelken

1 Stück große Bio – Orange, 1 Stück Kakifrucht, eine Handvoll Mandeln


                             Zubereitung:

 

Zuerst bereite ich die weiße Schicht zu. Dafür gebe ich die Milch in einen Topf.

Jetzt füge ich Speisestärke, Mehl, Honig und Zimt hinzu.

Damit mein Dessert richtig weihnachtlich duftet, verwende ich Gewürznelken.

Also, ich zerstoße Gewürznelken im Mörser und die Hälfte gebe in den Topf, andere Hälfte stelle ich

beiseite für die Früchte.

Noch ein wenig Schalenabrieb von Orange brauche ich, damit mein Dessert noch aromatischer

wird. Aber nicht zu viel, dann könnte unser Dessert bitter schmecken.

Alles bringe ich unter Rühren zum Kochen und nach 3 – 4 Minuten nehme vom Herd.

Es muss vollständig abgekühlt werden.

Inzwischen bereite ich die Früchte zu.

Nachdem ich Orange geschält habe, schneide ich beide Früchte in kleine Würfel.

Ich gebe geschnittene Orangen und Kakifrucht in eine Schüssel hinein, mische zerstoßene

Gewürznelken, die ich beiseite gelegt hatte, Prise Zimt und 2 EL Honig unter.

Alles wird leicht vermengt und im Ofen bei 180° kurz karamellisiert.

Gleichzeitig schneide ich auch die Mandeln grob und beträufele mit etwas Honig,

Ich lasse die Mandeln zusammen mit Früchten karamellisieren.

Nur Mandeln sollte man rechtzeitig aus Backofen holen, sonst werden die verbrannt.

Dann lasse ich die Früchte auch abkühlen.

Nach dem Abkühlen wird Milchcreme hart, deswegen kräftig rühren, damit wieder

gleichmäßige, cremige Konsistenz entsteht.

Zum Schluss schichte ich Creme und karamellisierte Früchte abwechslend in die Gläser,

verziere mit knusprigen Mandeln. Lecker!

Wünsche allen frohe Weihnachten!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.