Suppen

WINTERLICHE TOMATENSUPPE

Leckere Tomatensuppe geht immer, sogar im Winter.

Im Sommer wird es mit den frischen (?) Tomaten, an kalten Wintertagen mit eingelegten

Tomaten zubereitet.

Ich habe meine winterliche Tomatensuppe mit dem scharfen Chili aufgepeppt, was auch gegen

Erkältung sehr wirksam ist und unser Immunsystem verstärkt.

 

Zutaten:

 

Eine Dose gestückelte Tomaten – 400 g, 2 Stück Zwiebeln, 1 Stück Knoblauchzehe,

1 EL Tomatenmark, 5 EL Olivenöl, ein gehäufter Esslöffel Mehl,  je 1/2 Kaffeelöffel Kurkuma,

Basilikum und Oregano, 500 ml kaltes Wasser

 

Zubereitung:

 

Zuerst die Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen, klein schneiden.

Rote Chilischote entkernen und auch klein schneiden.

Dann Olivenöl in einem Topf erhitzen, geschnittene Zwiebeln, Knoblauchzehe und Chilischote darin

leicht andünsten, salzen, Tomatenmark dazugeben.

Jetzt die Tomaten in den Topf hineingeben.

Das Ganze ein paar Minuten köcheln lassen und anschließend mit dem Stabmixer fein pürieren.

Zuletzt das Mehl im 500 ml kalten Wasser glatt rühren und in die Suppe einrühren.

Die Suppe umrühren, Kurkuma, Basilikum und Oregano zugeben, ca. 5 Minuten andicken lassen.

Die scharfe Tomatensuppe mit Knäckebrot servieren.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.